Neue Rekorde auf dem Weihnachtsmarkt 2016

Mit 240 Kinderwünschen war die Nachfrage nach der Wunschsterne-Aktion während des Flörsheimer Weihnachtsmarktes so groß wie nie. Die Aktion startete mit acht(!) Wünschen am Wunschbaum im Jahr 2007. Erfahrungsgemäß „pflücken“ die Weihnachtsmarktbesucher 140 solcher Sterne ab. Am Weihnachtsbaum auf dem Platz an der St. Galluskirche ist auch nicht für mehr Platz.

Daher sind die Vorstandsmitglieder sehr erleichtert, dass drei Firmen unser Anliegen, bedürftigen Kindern einen geheimen Wunsch zu erfüllen, großzügig unterstützt haben.

1. Die Taunussparkasse hat 20 Sterne übernommen. Sie hingen an einem Weihnachtsbaum in der Filiale in der Bahnhofstraße. Die „Übergabe“ ist am Mittwoch, 14. Dezember um 15.30 Uhr. Einige Kinder werden dabei sein.

2. Die Lufthansa Helpalliance hat 50 Geschenke übernommmen. Helpalliance-Chef Herr Steinbach wird persönlich wird die Kinder in unserem Vereinshaus, Weilbacher Straße 23, als Nikolaus verkleidet am 19. Dezember um 16:00 überreichen.

3. VR-Leasing Aktiengesellschaft aus Eschborn hat weitere 40 Sterne übernommen. Eine Delegation kommt Mittwoch, 21. Dezember, 16 Uhr, ebenfalls ins Vereinshaus.

Die Kinderwünsche wurden in allen städtischen und konfessionellen Kitas sowie in den vier Grundschulen in Flörsheim und seinen Stadtdteilen eingesammelt. Die jeweiligen Leiterinnen entscheiden über die Bedürftigkeit.